Mein Morgenritual

Lange hat’s gedauert… und viele Neuanfänge hat’s gebraucht bis ich nun mein Morgenritual etabliert habe. 

Einiges verändert sich dabei nach wie vor, einiges bleibt sich gleich. 

Mein Morgenritual beginnt meistens eher früh – so zwischen 05:15 – 06:30 Uhr. Aktuell folgt einem stillen Moment zu Beginn eine intensive Pranayama-Praxis. Ich schliesse das Morgenritual mit einer kurzen Meditation ab: „visoka va jyotismati“ in der ich das Licht in meinem Herzen visualisiere.